Eskariel

 

Eskariel Y’a Meryllenir. Der letzte Spross einer ausgestorbenen Adelsfamilie, Patron der unterirdischen Stadt Avaskalon, Schriftgelehrter, ehemaliger Nekromant und einst der fähigste Blutmagier in den Reihen des askrenischen Militärs. Obgleich seine Herkunft es ausschließen sollte, so ist sein Handeln überwiegend von Mitgefühl und selten von eiskalter Berechnung geprägt. Oftmals wird er von den Missetaten seiner Vergangenheit eingeholt, nicht dazu imstande, sich selbst zu verzeihen.