Culn Sharin

Vor ungefähr fünfhundert Jahren wurde die Rasse der Baalim auf die Insel Culn Sharin verbannt, welche im Norden des Landes Tyredynn liegt. Drei dunkelrote, durch Magie gebundene Obelisken verhindern ihre Flucht, während undurchdringlicher Nebel dafür Sorge trägt, dass sich niemand – weder Abenteurer noch Schiff – der Umgebung zu nähern vermag.

Eine vom Rad der Zeit verblassende Legende besagt, dass jene Wesen einst aufgrund ihrer widernatürlichen Macht unzählige Völker unterworfen hätten: Bis eben diese sich gegen die Baalim wandten, um sich ihrer Peiniger zu entledigen.