Ruine von Nanth

Auch dieses einst erhabene Bauwerk gehörte einer nunmehr ausgestorbenen Zivilisation an, welche in vergangenen Tagen als die Nanthi bekannt waren. Jene sollen Vorfahren der Vemari gewesen sein, doch Hinweise darauf lassen sich kaum noch finden. Selbst unter den Trümmern der Ruine und in den vielen verwinkelten Fluren ihres Inneren wird der Suchende keinen Rückschluss daraus ziehen können, was den Fall dieser Kultur ausgelöst haben mochte.

Es wird angenommen, dass unbekannte Plünderer Gold und andere Gegenstände von Wert eingeschmolzen hätten, während bredonische Vandalen mutwillig ihrem Zerstörungstrieb freien Lauf ließen, um Schriftrollen und Gemälde zu vernichten. Allerdings scheint niemand das Gemäuer betreten zu wollen, um sich auch tatsächlich davon zu überzeugen.