Usbaal

Überblick

Der Betrachter wird bereits in weiter Ferne auf die imposante Silhouette Devrons aufmerksam werden, welche in der brennenden Hitze wie eine Illusion am Horizont aufflimmert. Umgeben von verdorrtem Gewächs und heißem Wind ragt die Metropole aus dem Sand hervor – den unwirtlichen Bedingungen scheinbar zum Trotz. Vor hunderten von Jahren wurde sie von den Sklaven der Baalim errichtet, wenngleich kaum noch Spuren zu den Letztgenannten hinführen.

Nach dem verfrühten Tod des einst regierenden Königs fiel dieses Gebiet, und später die gesamte Region, einem Usurpator zum Opfer, dessen Gefolgsleute alle Städte und Siedlungen mit roher Gewalt einzunehmen wussten. Deshalb verkommt Usbaal immer häufiger zu einem Hort der Tragödien, während die politische Situation, auch außerhalb, weiter zu eskalieren droht.

Wappen

Ein goldener Drache auf weißem Grund wird von der Wüstenstadt nicht nur als Wappen verwendet, sondern auch als Wahrzeichen angesehen.